All-IP-Telefonie

ISDN-Umstellung auf All-IP – nur ein Technologiesprung oder eine Chance, das Unternehmen digitaler zu machen?

Viele Unternehmer verstehen die von den Telefonkonzernen derzeit vorangetriebene Umstellung von ISDN- auf IP-Telefonie als reinen Protokollwechsel. Man schaltet ein Stück Hardware vor die TK-Anlage oder lässt sie updaten – fertig. Die Hersteller von klassischen TK-Anlagen lassen Ihre Kunden auch gern in diesem Glauben, denn das Einschlagen gänzlich neuer Wege würde ihre lukrative Kundenbindung gefährden. Wir wollen hier zeigen warum das so ist:


Ein Telefonanschluss, eine Leitung, eine Vorwahl, Rufnummern und eine daran angeschlossene Telefonanlage gehören zusammen, … oder?
So war es jahrzehntelang „in Stein gemeißelt“ – und nach dem Willen mancher Old-School-Telefonkonzerne und -TK-Anlagen-Hersteller soll es auch so bleiben. Eine ganze Industrie lebt nämlich gut von hohen Grundgebühren, langen Vertragslaufzeiten und abschreckenden Anbieter-Wechsel-Szenarien. Dazu kommen überteuerte Wartungsverträge und Ersatzteile für TK-Anlagen, die riesig wie Borg-Raumschiffe sind und doch zu 90% nur Luft enthalten. Außerdem muss man für jede simple Rufumleitung den Servicetechniker für 100 €/Stunde bemühen, weil kein normaler Mensch diese Systeme bedienen kann. Man verzeihe uns diese Übertreibung – Betroffene wissen schon wovon wir sprechen!


So werden Chancen vergeben: Denn Digitalisierung heißt hier, wie in vielen anderen Branchen auch: Virtualisierung von Dienstleistungen, Aufhebung von Abhängigkeiten, mehr Flexibilität, Kosteneinsparung!
Eine kleine Analogie: Würden Sie glauben dass man eine E-Mail nur an seinem Heimatort abrufen kann und dazu eine Datenleitung von seinem E-Mail-Provider mit einer angeschlossenen „E-Mail-Anlage“ braucht?
Jedoch: Eine IP-Telefonnummer ist so gesehen nichts anderes als eine E-Mail-Adresse – also lassen Sie sich, nur weil sie telefonieren wollen, keinen ortsgebundenen Telefonanschluss oder gar eine teure TK-Anlage verkaufen! Diese Zeiten sind Gott sei Dank vorbei!


Wenn Sie sich gut auf die ISDN-Umstellung vorbereiten wollen, buchen Sie unseren Workshop! Dort sprechen wir nicht nur über die möglichen Einsparpotenziale, sondern auch (es geht ja um Digitalisierung…) über die organisatorisch neuen Möglichkeiten der All-IP-Welt: Weltweite Erreichbarkeit, örtlich und mengenmäßig flexible Zuteilung von Sprachkanälen und vieles mehr! Außerdem entwerfen wir gemeinsam eine ausfallsichere Wechselstrategie – denn Ihre Erreichbarkeit ist uns genauso wichtig wie Ihnen!


Natürlich haben wir danach auch die Kompetenz, das alles umzusetzen, wenn Sie in die neue Welt aufbrechen wollen. Dazu müssen Sie übrigens nicht warten, bis Ihnen Ihr Telefonkonzern die ISDN-Abkündigung schickt – sich von anderen die Reaktion diktieren zu lassen, anstatt selbst zu agieren war noch nie eine gute Idee…